Zigarrenbohrer

Humidor Header

Zigarrenbohrer Test

Eine Zigarren kann nicht nur angeschnitten, sondern auch mit einem Bohrer geöffnet werden. Dazu bohrt man mit leichten druck ein kreisrundes Loch in die Zigarre. Der Vorteil von Zigarrenbohrern liegt in der Sicherheit, dass nicht zu viel oder zu groß abgeschnitten wird.

Testübersicht Zigarrenbohrer

ZigarrenbohrerGERMANUS Zigarrenbohrer BulletHadson Doppel - Zigarrenbohrer
ProduktZigarrenbohrer mit Schnappmechanik

Germanus Zigarrenbohrer „Bullet“

Hadson Doppel – Zigarrenbohrer

MarkeLifestyle-AmbienteGermanusLifestyle-Ambiente
Abmessungen10 x 8,4 x 2,2 cm6,5 x 1,4 x 1,4 cm11,2 x 6,2 x 2,4 cm
Gewicht82 Gramm32 Gramm159 Gramm
BesonderheitSchnappmechanikBullet-OptikAuswurfmechanik
4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Button-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehen

Der Unterschied zwischen einem Zigarrenbohrer und einem Zigarrencutter

Ein Zigarrenbohrer sorgt in der Regel für ein 7 mm breites Loch. Durch Schnappmechanismen lässt sich der überflüssige Tabak leicht aus dem Zigarrenbohrer entfernen. Durch das Anbohren kommt es zu einem kanalisierterem Geschmackserlebnis im Vergleich zur Erfahrung, die man mit einem Zigarrencutter bekommt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen